Neurokommunikation

Was ist Neurokommunikation

Neurokommunikation ist Faszination - Neurokommunikation ist Kommunikation von Hirn zu Hirn.

Neurokommunikation ist die Entdeckung der Art und Weise, wie das Gehirn in unglaublich kurzer Zeit Kommunikation, Gespräche, einzelne Worte aufnimmt, verarbeitet, speichert. Neurokommunikation ist die Erkenntnis, dass wir über die moderne Gehirnforschung Einblicke bekommen, welche Datenmenge, in welcher Geschwindigkeit, in welcher Komplexität das Gehirn verarbeitet, während wir kommunizieren.

Die Workshops im Bereich Neurokommunikation finden Sie als PDF zum Download unter folgendem Link.

Wenn Sie mit der Maus über das Video fahren, können Sie das Menü einblenden, den Ton an- oder ausstellen und natürlich auch das Video vergrößert betrachten.

Wie gut ist die Qualität unserer Kommunikation?

Neurokommunikation beantwortet diese Frage. Im Wesentlichen ist unsere Kommunikation nämlich problemorientiert und überwiegend negativ gestaltet. Zu großen Teilen kommunizieren wir im Monolog. Wir hören uns gern selbst reden. Unsere Kommunikation stellt den andren meist nicht in den Mittelpunkt. Menschen erwarten, dass sie vom Gesprächspartner in den Mittelpunkt gestellt, verstanden und wertgeschätzt werden.

Wie sieht ein kunden- und partnerzentrierter Dialog aus?

  • Viel mehr Dialoge statt Monologe

  • Viel mehr partnerzentrierte Fragen

  • Viel mehr Zwischenfragen

  • Viel mehr Commitment-Fragen

  • Nötige Informationen kurz und knapp gestalten, auf den Punkt bringen.

Wie beurteilen Menschen Gespräche?

  • Stand ich im Mittelpunkt?

  • War ich wichtig?

  • Hat man mich gefragt?

  • Hat man sich für mich interessiert?

Die aktuelle Hirnforschung gibt Einblick, dass ein Gespräch über ein negatives Thema, über ein Ärgernis, über einen Vorwurf, messbare körperliche Folgen hat. Negative Kommunikation macht krank.

Ist Neurokommunikation lernbar?

Wenn Sie als Mensch den Anspruch haben, egal in welcher Rolle, mit anderen Mensch gut umzugehen und lösungsorientiert zu kommunizieren, sollten Sie das unbedingt lernen.

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Worte neu

  • Neurokommunikation in der Führung

  • Neurokommunikation im Verkauf

  • Neurokommunikation im Beschwerde-Management

  • Neurokommunikation in der Partnerschaft

Wie sieht ein kunden- und partnerzentrierter Dialog aus?

Viel mehr Dialoge statt Monologe

Viel mehr partnerzentrierte Fragen

Viel mehr Zwischenfragen

Viel mehr Commitment-Fragen

Nötige Informationen kurz und knapp gestalten, auf den Punkt bringen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.